my upload is set @ 10 kBs
im a b.astard. ;)

Die besten neusten Sprüche

Ein Augenzwinkern
Ein Lächeln
Und alle schmelzen dahin
Jeder liegt dir zu Füßen

Schöne Mädchen habens einfach
Weil die meisten Leute blind sind
Schöne Mädchen habens leicht
Körpersprache ist halt mehr sagen sie

Wirfst die Haare zurück
Große Hundeaugen
Ein kleiner Schmollmund
Ach wie herzlich!

Blond doch meistens
Was hat es mit dieser Farbe auf sich?
Dass alle so davon schwärmen?
Die Unschuldigkeit?

Schöne Mädchen habens einfach
Weil die meisten Leute blind sind
Schöne Mädchen habens leicht
Körpersprache ist halt mehr sagen sie

Selbst wenn du ganz normal bist
Schläfst und isst und schaust
Sogar wenn du gähnst
Bist du bildhübsch

Alle drehen sich nach dir um
So hübsch, so bezaubernd
Strahlend wie die Sonne
Offen und attraktiv

Schöne Mädchen habens einfach
Weil die meisten Leute blind sind
Schöne Mädchen habens leicht
Körpersprache ist halt mehr sagen sie

Ich hingegen
Die Leute schauen komisch
Schau dir die an
Ist sie nicht seltsam?

Bin nicht blond
Meine Haare sind dunkel
Wie Baumrinde
Wie Schlamm

Meine Augen nicht blau oder grün oder grau
In ihnen ist der Sternenhimmel
Doch was sind viele kleine Sterne
Gegen einen großen Stern der sich Sonne nennt

Meine Haut nicht porzellanfarben
Sie ist schmutzig sagen sie
Wäscht sie sich nicht?
So rau und gar nicht wolkenweich

Schöne Mädchen habens einfach
Weil die meisten Leute blind sind
Schöne Mädchen habens leicht
Körpersprache ist halt mehr sagen sie

Ich schaue mich im Spiegel an
Warum sehe ich so aus?
Die Augenbrauen buschig
Die Nase krumm

Wer würde das schon schön finden?
Es ist nicht das Wichtigste
Und doch nagt es an einem
Wie eine niemals satte Ratte

Schöne Mädchen habens einfach
Weil die meisten Leute blind sind
Schöne Mädchen habens leicht
Körpersprache ist halt mehr sagen sie

Erfolg und Ruhm sind vorgeschrieben
Dem kann man sich nicht entziehen
Wenn man doch ein ach so schönes Mädchen ist
Lächel immer weiter Schätzchen
Wir waren mal beste Freundinnen
Wenn man das überhaupt so nennen kann
Ich war eher dein Schoßhündchen
Ich habe dich mehr gebraucht als du mich

Ein Sonnenkind warst du
Immer lächelnd, den Wind im Rücken
Das Gesicht in der Sonne
Strahlend und lebensfreudig, jeder mochte dich

Doch du warst schrecklich
Eine Schl*mpe gar
Ich habe das nicht erkannt
Du warst für mich perfekt

Ich wollte so wie du sein
Mit dem Skateboard in der Hand
Durch den Park spazieren
Im Wald Blaubeeren pflücken

Du mit deinem Gesicht voller Sommersprossen
Ein Sonnenkind warst du
Du warst du selbst
Hattest deinen ganz eigenen Stil

Jeder hat dich bewundert
Du Sonnenkind
Mich hat man seltsam beäugt
Ich Mondkind

Du blond und blauäugig
Hell und leuchtend
Ich so dunkel wie die Nacht
So nachdenklich und unheimlich

Wie konntest du mich mögen?
Hast du mich überhaupt gemocht?
Ich weiß ich mochte dich
Und ich wollte es gar nicht

Ein schlechter Einfluss warst du
Klingt doch paradox
War ich doch die Seltsame
Die Unheimliche

Du Sonnenkind
Hattest viele Freunde
Immer ausgegangen, Spaß gehabt
Und ich daheim, wann machst du was mit mir?

Ich hatte in der Schule nur dich
Du hattest jeden
Danach hast du mich ignoriert
Ich war dir nicht mehr gut genug

Nicht hübsch genug
Nicht cool genug
Nicht extrovertiert genug
Nicht offen genug

Ich fand alles toll was du machst
Warum frage ich mich?
Ich weiß ich sollte dich hassen
Und doch muss ich immer wieder an dich denken

Wir hatten Spaß
Trotz unserer Unterschiede
Zumindest für eine Zeit
Danach nicht mehr

Andere Interessen
Andere Vorlieben
Ich habe versucht mich anzupassen
Wie dumm ich dich war

Und trotzdem könnte ich noch einmal mit dir reden
Würde ich es ohne zu Zögern tun
Du würdigst mich keines Blickes mehr
Bin für dich nur noch Luft