20 Gründe gegen Metal
1. Männer mit langen dünnen Haaren sehen albern aus.
2. Warum sollte man Metal hören, wenn die Kreissäge dasselbe Geräusch macht.
3. Enge Lederhosen sollten Schwulen vorbehalten sein, die sehen wenigstens gut darin aus.
4. Niemand will Geld dafür bezahlen, um in ein Konzert zu gehen, wo der Geräuschpegel dem eines startenden Jumbos entspricht.
5. Gitarren mit einem verzerrten Gesichtausdruck zu nervtötenden Tönen zu quälen, ist keine Leistung, sonder Körperverletzung.
6. Die Menschheit wäre heute von Kopfläusen befreit, wenn Metaler nicht ständig ihre Haare mit allem was darin enthalten ist, herumschleudern würden.
7. Wer dünne Beine in ausgewaschenen Jeans sehen will, der kann auch einem Storch alte Jeans anziehen.
8. Nur weil jemand harte Musik hört, ist er automatisch nicht selber hart. Denn wir ziehen ja nicht den Rückschluss, nur weil sie lange Haare haben, wollen sie alle Frauen sein.
9. Musik kommt von Muse und nicht von Metal, sonst würde es sicher Metrik heißen.
10. Statt zu singen, wird laut ins Mirko geschrieen, und wer schreit Unrecht hat.
11. Wahrscheinlich soll mit der Lautstärke, die Misstöne überspielt werden. Leider scheint denen keiner zu sagen, dass nun alles ein Misston ist.
12. Für Taube wurde die Zeichensprache erfunden, Metaler wollen Taube zum hören bringen oder zum dafür Danken, dass sie nicht hören.
13. Alberne Kostüme sehen wir genug im Karneval, dazu brauchen wir keine alten Männer in Fellshorts.
14. Nicht alles was mit einem Instrument erzeigt werden kann, ist auch Musik.
15. Musik lebt von Nuancen, Tönen und Schwingungen, Metal von einer Wand aus Krach.
16. Menschen die, Metal mögen, sollten lieber zu den heimlichen Alkoholikern gehen, damit ihnen geholfen wird. Denn nüchtern ist das nicht zu ertragen.
17. Trommeln wurden zur Weiterleitung von Nachrichten erfunden, nur scheint denen keiner gesagt zu haben, dass wir heute über Telefon verfügen.
18. Fortschritt bedeutet nicht, dass Elektrizität alles besser macht, sondern das wir eine Beleuchtung beim Gitarre spielen haben.
19. Warum sollte sich Musik den Namen von einem chemischen Element geben, wenn die Fans auf nichts reagieren.
20. Metal ist ein elektrischer Leiter, kein Verbraucher.

Die besten neusten Sprüche