Ehrlich:
Im gesammten 'Is-lame' gibt es allerhöchstens 3% Gläubige (Muslime).
Deren Dialektik ist schon länger gestorben.
Unter ihnen sind die meisten 'Atheisten' ohne es zu verstehen.
Mit ihrer Verblödung verdrehen sie 'Menschenrechte' und radikalisieren massenweise treulose 'Faschistoide' zu menschlichen 'Kloaken' (gottlose Kleriker).
Ihre einst ruhmreiche wissenschaftliche 'Aufklärung' ist mit ihrer Gier verblüht und stirbt ja immer mehr mit ihrer leichtzündbaren Lieblos-Hetzerei zu einer Parallelgesellschaft die nichts 'Heiliges' mehr kennt, weder sich selbst versteht noch der Mutter (Ummah) Erde einen würdigen Dienst erweisen können, weil sie als "Diaspora" überall hinwollen um Unruhe und Spaltung zu präsentieren als Zellen der Betörung und Blut der Schweine, in sich und überall, nur nicht im Himmel und verlassen von Gott zu sein.

Gott

Geltung versklavte ihre Herzen und eitle Gier mordet ihren Verstand.

Die besten neusten Sprüche